Datenschutzhinweis von www.wizconnected.com

Ihre Privatsphäre ist für WiZ wichtig.


Wir haben diesen Datenschutzhinweis (auch "Hinweis" genannt) einfach und verständlich formuliert, damit Sie verstehen, wer wir sind, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben, warum wir sie erheben und was wir mit ihnen tun. Denken Sie daran, dass personenbezogene Daten (in diesem Hinweis auch als "Persönliche Daten" oder "Ihre Daten" bezeichnet) alle Informationen oder Datensätze sind, mit denen wir Sie direkt oder indirekt persönlich identifizieren können, insbesondere durch Bezugnahme auf eine Kennung, z. B. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw.


Wir empfehlen Ihnen dringend, sich etwas Zeit zu nehmen, um diesen Hinweis vollständig zu lesen.
Wenn Sie mit dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, stellen Sie uns Ihre Daten bitte nicht zur Verfügung.

Wer ist WiZ?

Wiz wurde 2015 gegründet und ist ein Unternehmen für Beleuchtungssoftwarelösungen mit Sitz in Hongkong und einem internationalen Team aus hochqualifizierten Software-, Hardware-, Firmware- und Backend- Ingenieuren ("wir" oder "uns"). Unser Hauptsitz befindet sich in Hongkong. WIZ ist seit 2019 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Signify N.V..


Bitte beachten Sie, dass WiZ ein internationales Unternehmen ist und dieser Hinweis ersetzt oder ergänzt werden kann, um lokale Anforderungen zu erfüllen und um Ihnen zusätzliche Informationen darüber zu geben, wie wir Ihre Daten durch bestimmte WiZ-Produkte, -Dienste, -Systeme oder -Anwendungen verarbeiten. Für Produkte oder Dienstleistungen (einschließlich web- oder anwendungsbasierter Funktionen), die eine spezifische Verarbeitung Ihrer Daten beinhalten können, kann dieser Hinweis durch unsere produkt- oder dienstleistungsspezifischen Hinweise ergänzt werden, die zusätzliche Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten für die genannten Produkte oder Dienstleistungen enthalten.


Um Informationen über Ihre Persönlichen Daten, die Zwecke, die Parteien, mit denen die Persönlichen Daten geteilt werden, Fragen, Bedenken oder konform zu erhalten, kontaktieren Sie den Eigentümer.

Eigentümer und Data Controller

WIZ CONNECTED LIGHTING COMPANY LIMITED, ENTERPRISE SQUARE - TOWER 2, 20. STOCK, 9 SHEUNG YUET ROAD - KOWLOON BAY - HONG KONG


Kontakt-E-Mail des Eigentümers: privacy@wizconnected.com


Dieser Hinweis gilt für Sie nur, wenn wir als Datenverantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten angesehen werden. Falls wir als Datenverarbeiter agieren, gelten die Datenschutzbestimmungen des Datenverantwortlichen für Ihre personenbezogenen Daten.

Wann gilt dieser datenschutzhinweis?

Dieser Hinweis deckt ab, wie wir Ihre Daten sammeln und verwenden, z. B. wenn Sie:

  • Besuch oder Nutzung unserer verbraucher- und kundenorientierten (Pro und/oder OEM) Websites, Anwendungen oder Social-Media-Kanäle;

  • Kauf und Nutzung unserer Produkte, Dienstleistungen, Systeme oder Anwendungen;

  • Abonnement für unsere Newsletter;

  • Liefern Sie uns Ihre (Muster-)Ware;

  • Kontaktieren Sie unseren Verbraucher-und Kundensupport;

  • Teilnahme an unseren Veranstaltungen;

oder anderweitig mit uns in Ihrer Eigenschaft als Verbraucher, Geschäftskunde, Partner, (Unter-)Lieferant, Auftragnehmer oder andere Person mit einer Geschäftsbeziehung zu uns interagieren.

Arten von erfassten Daten

Je nachdem, wer Sie sind (z. B. Kunde, Verbraucher, Lieferant, Geschäftspartner usw.) und wie Sie mit uns interagieren (z. B. online, offline, anwendungsbasiert, telefonisch usw.), können wir unterschiedliche Daten über Sie verarbeiten. Wir können Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise erfassen, wenn Sie unsere verbraucher- und kundenorientierten Websites, Anwendungen oder Social-Media-Kanäle besuchen oder nutzen, unsere Produkte, Dienstleistungen, Systeme oder Anwendungen kaufen und nutzen, unsere Newsletter abonnieren, ein Software-Update herunterladen, uns Ihre Waren oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen, unseren Kunden- oder Verbrauchersupport kontaktieren, an unseren Geschäftsveranstaltungen teilnehmen, an unseren Wettbewerben, Aktionen und Umfragen teilnehmen oder anderweitig mit uns interagieren. Die Daten, die durch Ihre Interaktion mit unseren Diensten und Websites und deren Nutzung gesammelt werden, können für sich allein genommen nicht Ihre spezifische Identität offenbaren oder sich direkt auf eine Person beziehen, könnten aber, wenn sie mit anderen Daten kombiniert werden, auf Sie zurückführen


Abhängig von Ihren Datenschutzeinstellungen, Ihren Produkten oder Ihrer Nutzung unserer Dienste können wir die folgenden Daten verarbeiten:


WiZ-Produkte:

  • Eigene Kennungen und Konfiguration der Produkte

  • Produktverwendung und Diagnoseinformationen


WiZ Apps:

  • Ihre Integrationen

  • Heim-ID

  • Sprachpräferenz

  • Zeitzone und Ländercode

  • Ihre Gäste-Einstellungen (Mitglieder)

  • Ihre Geräteinformationen (z. B. Geräte-Betriebssystemversion)

  • Eigene Kennungen und Konfiguration der Produkte Nutzungs

  • und Diagnoseanalytik (z. B. Log-Informationen und Standortdaten)


WiZ Website:

  • Spracheinstellung

  • Zeitzone und Ländercode Nutzungs

  • und Diagnoseanalytik (z. B. Log-Informationen und Standortdaten)


WiZ Pro Dashboard:

  • Anmeldedaten der autorisierten Benutzer

  • Spracheinstellung

  • Zeitzone und Ländercode Nutzungs

  • und Diagnoseanalytik (z. B. Log-Informationen und Standortdaten)


Wenn Sie mit uns über Netzwerkdienste ("NS") interagieren, können wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzhinweisen verarbeiten. Welche Daten wir von und über einen NS erfassen, kann von den Datenschutzeinstellungen abhängen, die Sie bei dem NS festgelegt haben, sowie von den Berechtigungen, die Sie uns im Zusammenhang mit der Verknüpfung Ihres Kontos mit unseren Produkten oder Dienstleistungen mit Ihrem Konto bei einem NS erteilen. Ihre Interaktionen mit Dritten über einen NS oder ähnliche Funktionen unterliegen den jeweiligen Datenschutzrichtlinien dieser Dritten und Ihrer Vereinbarung mit dem NS. Sie versichern, dass Sie berechtigt sind, Ihr NS-Konto für die hier beschriebenen Zwecke zu nutzen, ohne dass Sie gegen die für das NS geltenden Bedingungen verstoßen. Wenn Sie verhindern möchten, dass unsere Websites und Apps Ihre Aktivitäten aufzeichnen, können Sie dies deaktivieren.


Ihre Daten und unsere Kommunikation

Kundenbefragung Kommunikation: Wir arbeiten ständig daran, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und noch besser auf die Wünsche unserer Kunden abzustimmen. Deshalb können wir Ihre Daten verwenden, um Sie zu einer Kunden- oder Marktforschungsaktion einzuladen. Wir senden Ihnen diese Art von Mitteilungen nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht nicht erforderlich.


Verwaltungs-, Service- und Transaktionsmitteilungen: Sie erhalten immer administrative, Service- und Transaktionsmitteilungen von uns, wie z. B. technische und/oder Sicherheits-Updates unserer Produkte, Bestellbestätigungen, Benachrichtigungen über Ihre Kontoaktivitäten und andere wichtige Mitteilungen. Sie können diese Art von Kommunikation nicht abbestellen.


Andere Kommunikationen: Wenn es nach geltendem Recht erlaubt und/oder erforderlich ist, oder wenn wir Ihre Zustimmung haben, um die Kommunikation auf Ihre Vorlieben und Ihr Verhalten abstimmen zu können und Ihnen das beste, personalisierte Erlebnis zu bieten, können wir alle mit Ihren Daten verbundenen Informationen und Daten über Ihre Interaktionen mit uns analysieren und kombinieren. Wir können diese Informationen auch verwenden, um Segmente unseres Publikums zu erstellen, die zeigen, an welchen unserer Produkte und/oder Dienstleistungen die Benutzer interessiert sind, und um den Erfolg unserer Marketingbemühungen zu verfolgen.


Der Eigentümer stellt keine Liste der gesammelten Arten von persönlichen Daten zur Verfügung.
Vollständige Details zu jeder Art von gesammelten personenbezogenen Daten werden in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie oder durch spezifische Erläuterungstexte, die vor der Datenerfassung angezeigt werden, bereitgestellt.
Personenbezogene Daten können von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellt werden oder, im Falle von Nutzungsdaten, automatisch bei der Nutzung dieser Anwendung erhoben werden.
Sofern nicht anders angegeben, sind
alle von dieser Anwendung angeforderten Daten obligatorisch, und die Nichtbereitstellung dieser Daten kann dazu führen, dass diese Anwendung ihre Dienste nicht bereitstellen kann. In Fällen, in denen diese Anwendung ausdrücklich darauf hinweist, dass bestimmte Daten nicht zwingend erforderlich sind, steht es Ihnen frei, diese Daten nicht mitzuteilen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Verfügbarkeit oder das Funktionieren des Dienstes hat. Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns Ihre Daten nicht mitzuteilen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, auf Ihre Anfragen zu reagieren.
Wenn Sie unsicher sind, welche persönlichen Daten obligatorisch sind, wenden Sie sich bitte an den Eigentümer.


Jegliche Verwendung von Cookies - oder anderer Tracking-Tools - durch diese Anwendung oder durch die Eigentümer der von dieser Anwendung genutzten Dienste Dritter dient dem Zweck, den von Ihnen gewünschten Dienst bereitzustellen, zusätzlich zu allen anderen Zwecken, die in diesem Dokument und in der Cookie-Richtlinie, falls vorhanden, beschrieben sind.


Sie sind verantwortlich für alle personenbezogenen Daten Dritter, die über diese Anwendung erhalten, veröffentlicht oder weitergegeben werden, und bestätigen, dass sie die Zustimmung des Dritten zur Weitergabe der Daten an den Eigentümer haben.

Art und Ort der Verarbeitung der Daten

Methoden der Verarbeitung
Der Eigentümer ergreift angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um den unbefugten Zugriff, die Offenlegung, die Änderung oder die unbefugte Zerstörung der Daten zu verhindern.
Die Datenverarbeitung erfolgt mit Hilfe von Computern und/oder IT-fähigen Werkzeugen, wobei organisatorische Verfahren und Modi befolgt werden, die sich streng auf die angegebenen Zwecke beziehen. Neben dem Eigentümer können die Daten in einigen Fällen bestimmten Arten von Verantwortlichen zugänglich sein, die mit dem Betrieb dieser Anwendung (Verwaltung, Vertrieb, Marketing, Recht, Systemadministration) befasst sind, oder externen Parteien (wie dritten technischen Dienstleistern, Postträgern, Hosting-Providern, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen), die gegebenenfalls vom Eigentümer als Datenverarbeiter ernannt werden. Die aktualisierte Liste dieser Parteien kann jederzeit beim Eigentümer angefordert werden.


Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Der Eigentümer kann personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Sie Ihre Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben. Hinweis: Nach einigen Gesetzen darf der Eigentümer personenbezogene Daten so lange verarbeiten, bis Sie dieser Verarbeitung widersprechen ("Opt-out"), ohne sich auf eine Einwilligung oder eine andere der folgenden Rechtsgrundlagen berufen zu müssen;

  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen und/oder für vorvertragliche Pflichten erforderlich;

  • Die Verarbeitung ist erforderlich zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung und zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, denen der Eigentümer unterliegt;

  • die Verarbeitung ist mit einer Aufgabe verbunden, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Eigentümer übertragen wurde;

  • Die Verarbeitung ist für die Zwecke der berechtigten Interessen des Eigentümers erforderlich, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

    • Gewährleistung, dass unsere Netzwerke und Informationen sicher sind;

    • die Verwaltung und die allgemeine Geschäftsabwicklung innerhalb unseres Unternehmens; und

    • Verhinderung oder Untersuchung von vermuteten oder tatsächlichen Gesetzesverstößen, Vertragsverletzungen oder Nichteinhaltung der WiZ-Richtlinien.

Der Inhaber ist in jedem Fall bereit, bei der Klärung der konkreten Rechtsgrundlage, die für die Verarbeitung gilt, behilflich zu sein, insbesondere, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung darstellt oder ob sie für den Abschluss eines Vertrags erforderlich ist.


Ort
Die Daten werden in den Betriebsbüros des Eigentümers und an anderen Orten, an denen sich die an der Verarbeitung Beteiligten befinden, verarbeitet.


Aufgrund unseres globalen Charakters und abhängig von Ihrem Standort können Datenübertragungen die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein anderes Land als Ihr eigenes beinhalten, wenn dies für die Erfüllung der in diesem Hinweis beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Wenn Sie sich in einem Land befinden, das Mitglied des Europäischen Wirtschaftsraums ist, können wir Ihre Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen. Einige dieser Länder sind von der Europäischen Kommission als ein angemessenes Schutzniveau anerkannt. Für Übermittlungen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum in andere Länder, die von der Europäischen Kommission nicht als angemessenes Schutzniveau anerkannt sind, haben wir angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten ergriffen, wie z.B. organisatorische und rechtliche Maßnahmen (z.B. verbindliche Unternehmensregeln und genehmigte Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission). Um mehr über den Ort der Verarbeitung solcher übertragenen Daten zu erfahren, können Sie den Abschnitt mit den Details über die Verarbeitung personenbezogener Daten in dieser Mitteilung überprüfen oder sich an den Eigentümer unter Verwendung der im Abschnitt Kontakt angegebenen Informationen wenden.


Vorhaltezeit
Personenbezogene Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es der Zweck, für den sie erhoben wurden, erfordert.
Deshalb:

  • Personenbezogene Daten, die für Zwecke der Erfüllung eines Vertrages zwischen dem Eigentümer und Ihnen erhoben werden, werden so lange gespeichert, bis der Vertrag vollständig erfüllt ist.

  • Personenbezogene Daten, die für die Zwecke der berechtigten Interessen des Eigentümers erhoben wurden, werden so lange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Spezifische Informationen zu den vom Eigentümer verfolgten berechtigten Interessen finden Sie in den entsprechenden Abschnitten dieses Hinweises oder durch Kontaktaufnahme mit dem Eigentümer.

Der Eigentümer kann berechtigt sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn Sie einer solchen Verarbeitung zugestimmt haben, solange diese Zustimmung nicht widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Eigentümer verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn dies für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde erforderlich ist.


Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Daher können das Recht auf Zugang, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist nicht mehr geltend gemacht werden.

Ihre Verantwortung

Wir möchten Sie daran erinnern, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, nach bestem Wissen und Gewissen sicherzustellen, dass die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, richtig, vollständig und aktuell sind. Wenn Sie uns Daten anderer Personen zur Verfügung stellen (z. B. einem Freund Zugang zur Steuerung Ihrer Beleuchtung in Ihrem Haus geben), liegt es in Ihrer Verantwortung, diese Daten in Übereinstimmung mit den örtlichen gesetzlichen Bestimmungen zu erfassen. So sollten Sie solche anderen Personen, deren Daten Sie uns zur Verfügung stellen, über den Inhalt dieses Hinweises informieren und deren Zustimmung einholen.

Ihre Rechte und wie Sie sie ausüben können

Wir ermutigen Sie dazu, die Kontrolle über Ihre persönlichen Daten zu übernehmen. Sie können bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre vom Eigentümer verarbeiteten Daten ausüben. Insbesondere haben Sie das Recht, das Folgende zu tun:

  • Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung zu widerrufen, wenn Sie zuvor Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben

  • Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt. Weitere Einzelheiten finden Sie im entsprechenden Abschnitt unten.

  • Zugriff auf Ihre Daten. Sie haben das Recht zu erfahren, ob Ihre personenbezogenen Daten vom Eigentümer verarbeitet werden, Auskunft über bestimmte Aspekte der Verarbeitung zu erhalten und eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, zu erhalten.

  • Überprüfen und Berichtigung beantragen. Sie haben das Recht, die Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen.

  • Die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken. Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. In diesem Fall wird der Eigentümer Ihre Persönlichen Daten zu keinem anderen Zweck als der Speicherung verarbeiten.

  • Ihre Persönlichen Daten löschen oder anderweitig entfernen zu lassen. Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten vom Eigentümer zu verlangen.

  • Ihre Daten zu erhalten und sie an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und, sofern technisch machbar, diese ungehindert an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Diese Bestimmung gilt unter der Voraussetzung, dass die personenbezogenen Daten automatisiert verarbeitet werden und die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung, auf einem Vertrag, dessen Teil Sie sind, oder auf vorvertraglichen Verpflichtungen beruht.

  • Eine Beschwerde einreichen. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

Wir werden unser Bestes tun, um Ihre Anfrage rechtzeitig und kostenlos zu bearbeiten, es sei denn, dies würde einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern. In bestimmten Fällen können wir Sie auffordern, Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Wenn Sie mit der erhaltenen Antwort nicht zufrieden sind, können Sie Ihre Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde in Ihrer Gerichtsbarkeit weiterleiten.


Details zum Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
Werden personenbezogene Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung öffentlicher Gewalt, die dem Eigentümer übertragen wurde, oder zur Wahrung der berechtigten Interessen des Eigentümers verarbeitet, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, indem Sie einen auf Ihre besondere Situation bezogenen Grund zur Rechtfertigung des Widerspruchs angeben.


Sie müssen wissen, dass Sie, sollten Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, dieser Verarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen können. Um zu erfahren, ob der Eigentümer personenbezogene Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet, können die Benutzer die entsprechenden Abschnitte dieses Hinweises lesen.

Cookie-Richtlinie

Wenn Sie unsere Websites und/oder unsere App besuchen oder nutzen, können wir Ihre IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, die verweisende Website, Ihren allgemeinen geografischen Standort, wie er durch Ihre IP-Adresse angegeben wird, das Verhalten beim Webbrowsing, das App-Verhalten und ob und wie Sie mit den auf unseren Websites und innerhalb unserer Apps verfügbaren Inhalten interagieren, erfassen. Wir verwenden verschiedene Methoden, um diese Informationen zu sammeln, einschließlich unserer eigenen Cookies und Cookies von Dritten. Diese Anwendung verwendet Cookies. Um mehr zu erfahren und für einen detaillierten Cookie-Hinweis, lesen Sie bitte unsereCookie-Richtlinie.


Sammeln wir daten von kindern?
Wir sammeln nicht absichtlich Informationen von Kindern unter 16 Jahren.

  • Besonderer Hinweis für Kinder unter 16 Jahren: Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, raten wir Ihnen, mit Ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten zu sprechen und deren Zustimmung einzuholen, bevor Sie Ihre Daten mit uns teilen;

  • Besonderer Hinweis für Eltern von Kindern unter 16 Jahren: Wir empfehlen Ihnen, die Nutzung unserer Produkte, Systeme, Dienste und Anwendungen (einschließlich Websites und anderer digitaler Kanäle) durch Ihre Kinder zu überprüfen und zu überwachen, um sicherzustellen, dass Ihr Kind keine personenbezogenen Daten mit uns teilt, ohne Sie um Erlaubnis zu fragen.

Zusätzliche Informationen zur Datenerfassung und -verarbeitung

Rechtliche Schritte
Die persönlichen Daten des Nutzers können vom Eigentümer zu rechtlichen Zwecken vor Gericht oder in den Phasen verwendet werden, die zu möglichen rechtlichen Schritten führen, die sich aus einer missbräuchlichen Nutzung dieser Anwendung oder der zugehörigen Dienste ergeben.
Der Nutzer erklärt, dass er sich bewusst ist, dass der Eigentümer verpflichtet sein kann, personenbezogene Daten auf Anfrage von Behörden offenzulegen.


Zusätzliche Informationen zu den persönlichen Daten des Benutzers
Zusätzlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen kann die Anwendung dem Nutzer auf Anfrage zusätzliche und kontextbezogene Informationen zu bestimmten Diensten oder zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zur Verfügung stellen.


Systemprotokolle und Wartung
Zu Betriebs- und Wartungszwecken können diese Anwendung und alle Dienste von Drittanbietern Dateien sammeln, die die Interaktion mit dieser Anwendung aufzeichnen (Systemprotokolle) und zu diesem Zweck andere personenbezogene Daten (wie die IP-Adresse) verwenden.


Informationen, die nicht in dieser Richtlinie enthalten sind
Weitere Einzelheiten zur Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit beim Eigentümer angefordert werden. Bitte beachten Sie die Kontaktinformationen am Anfang dieses Dokuments.


Wie "Do Not Track"-Anfragen behandelt werden
Diese Anwendung unterstützt keine "Do Not Track"-Anfragen.
Um festzustellen, ob die von ihr genutzten Dienste Dritter die "Do Not Track"-Anfragen honorieren, lesen Sie bitte deren Datenschutzrichtlinien.


Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie
Der Eigentümer behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem er seine Nutzer auf dieser Seite und möglicherweise innerhalb dieser Anwendung benachrichtigt und/oder - soweit technisch und rechtlich möglich - eine Mitteilung an die Nutzer über alle dem Eigentümer zur Verfügung stehenden Kontaktinformationen sendet. Es wird dringend empfohlen, diese Seite häufig zu überprüfen und sich dabei auf das Datum der letzten Änderung zu beziehen, das am unteren Rand aufgeführt ist.


Sollten sich die Änderungen auf Verarbeitungstätigkeiten auswirken, die auf der Grundlage der Zustimmung des Benutzers durchgeführt werden, holt der Eigentümer, sofern erforderlich, eine neue Zustimmung des Benutzers ein.

Brasilien datenschutzrechtliche angaben

Das brasilianische allgemeine Datenschutzgesetz (das "LGPD") gibt jeder Person, die sich in Brasilien befindet und/oder allen personenbezogenen Daten, die innerhalb Brasiliens gesammelt oder verarbeitet wurden, bestimmte Rechte über ihre personenbezogenen Daten. Zusätzlich zu den oben genannten beschreibt dieser Abschnitt Ihre LGPD-Rechte und erklärt, wie Sie diese Rechte ausüben können.


Dies gilt nicht für Informationen oder Daten, die unter Berücksichtigung des Einsatzes angemessener und verfügbarer technischer Mittel zum Zeitpunkt ihrer Verarbeitung weder Sie noch eine andere Person identifizieren können.


Zustimmung
Wann immer es notwendig ist, wird Signify Ihre Zustimmung im Voraus durch eine vorherige, freie, informierte und eindeutige Willensbekundung einholen, die von Ihnen bereitgestellt wird, und die Zustimmung darf niemals auf stillschweigende oder implizite Weise eingeholt werden. Die Zustimmung zur Verarbeitung sensibler personenbezogener Daten muss immer den Zweck ihrer Verarbeitung in hervorgehobener Weise angeben.


Wenn sich der Zweck der Behandlung, für die die Einwilligung eingeholt wurde, ändert, wird Signify Sie kontaktieren, um eine neue Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf die neuen Zwecke einzuholen. Sie können die Einwilligung widerrufen, wenn Sie mit den vorgenommenen Änderungen nicht einverstanden sind.


Internationale Übermittlung von Personenbezogenen Daten
Wie oben in diesem Hinweis beschrieben, kann es für Signify notwendig sein, Ihre persönlichen Daten international zu übertragen.


Wir können Ihre persönlichen Daten in Länder außerhalb Brasiliens übertragen. Einige dieser Länder verfügen nicht über ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten, wie es durch das Allgemeine Datenschutzgesetz festgelegt ist. Wenn die internationale Übermittlung personenbezogener Daten in Länder erfolgt, die nicht über Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten auf dem gleichen Niveau wie das LGPD verfügen, werden wir angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen, wie z. B. organisatorische und rechtliche Maßnahmen (z. B. verbindliche Regeln und Standardvertragsklauseln für eine solche Übermittlung).


Ihre rechte
Sie haben das Recht, Folgendes zu verlangen: (i) Bestätigung, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten (oder nicht); (ii) Zugang zu Ihren von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten; (iii) Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten; (iv) Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten; (v) Anonymisierung, Sperrung oder Löschung (Löschung) von unnötigen oder übermäßigen Daten oder von Daten, die unter Verletzung der Bestimmungen der LGPD verarbeitet wurden; (vi) Löschung von personenbezogenen Daten, die aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet wurden, mit den in der LGPD vorgesehenen Ausnahmen; (vii) Informationen über die öffentlichen und privaten Stellen, mit denen Signify eine gemeinsame Nutzung personenbezogener Daten durchgeführt hat; (viii) Informationen über die Möglichkeit, die Einwilligung nicht zu erteilen und die Folgen einer Verweigerung; (ix) Widerruf der Einwilligung, gemäß den Bestimmungen der LGPD. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen und diese einzuschränken und/oder eine Überprüfung von automatisierten Entscheidungen zu verlangen, die Ihre Interessen betreffen. Unsere Datenschutzhinweise enthalten vollständige Informationen darüber, wie Sie diese Rechte ausüben können, wie wir personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen und wie wir sicherstellen, dass Ihre Daten angemessen geschützt sind, wenn sie außerhalb von Brasilien verarbeitet werden. Um Signify zu kontaktieren, lesen Sie bitte den Abschnitt "Welche Möglichkeiten Sie haben" in der obigen Mitteilung. Sie haben auch das Recht, sich direkt an die Nationale Datenschutzbehörde ("ANPD") zu wenden.


Kalifornische Datenschutzerklärungen
Der California Consumer Privacy Act ("CCPA") gewährt den in Kalifornien ansässigen Verbrauchern bestimmte Rechte in Bezug auf ihre persönlichen Daten. Zusätzlich zu den oben genannten beschreibt dieser Abschnitt Ihre CCPA-Rechte und erklärt, wie Sie diese Rechte ausüben können.


Das Folgende gilt nicht für de-identifizierte oder aggregierte persönliche Informationen oder öffentlich verfügbare Daten.


Kategorie

Beispiele

A. Bezeichner

Ein echter Name, ein Alias, eine Postadresse, eine eindeutige persönliche Kennung, eine Online-Kennung, eine Internet-Protokoll- Adresse, eine E-Mail-Adresse, ein Kontoname, eine Sozialversicherungsnummer, eine Führerscheinnummer, eine Reisepassnummer oder andere ähnliche Identifikatoren

GESAMMELT: JA


OFFENGELEGT: JA, zu verbundenen Unternehmen, Dienstleistern und anderen in dieser Mitteilung genannten Anbietern

B. Persönliche Informationskategorien, die im kalifornischen Gesetz über Kundendatensätze (Cal. Civ. Code § 1798.80(e)).

Name, Unterschrift, Sozialversicherungsnummer, körperliche Merkmale oder Beschreibung, Adresse, Telefonnummer, Reisepassnummer, Führerschein- oder staatliche Ausweisnummer, Nummer der Versicherungspolice, Ausbildung, Beschäftigung, Beschäftigungsgeschichte, Bankkontonummer, Kreditkartennummer, Debitkartennummer oder andere finanzielle Informationen, medizinische Informationen oder Informationen über die Krankenversicherung.


Einige persönliche Informationen, die in dieser Kategorie enthalten sind, können sich mit anderen Kategorien überschneiden.

GESAMMELT: NEIN


OFFENGELEGT: NEIN

C. Geschützte Klassifizierungsmerkmale nach kalifornischem oder Bundesrecht.

Alter (40 Jahre oder älter), Rasse, Hautfarbe, Abstammung, nationale Herkunft, Staatsbürgerschaft, Religion oder Weltanschauung, Familienstand, Gesundheitszustand, körperliche oder geistige Behinderung, Geschlecht (einschließlich Geschlecht, Geschlechtsidentität, Geschlechtsausdruck, Schwangerschaft oder Geburt und damit zusammenhängende medizinische Bedingungen), sexuelle Orientierung, Veteranen- oder Militärstatus, genetische Informationen (einschließlich familiärer genetischer Informationen).

GESAMMELT: NEIN


OFFENGELEGT: NEIN

D. Kommerzielle Informationen.

Aufzeichnungen über persönliches Eigentum, gekaufte, erworbene oder in Erwägung gezogene Produkte oder Dienstleistungen oder andere Kauf- oder Verbrauchshistorien oder - tendenzen.

GESAMMELT: JA


OFFENGELEGT: JA, zu verbundenen Unternehmen, Dienstleistern und anderen in dieser Mitteilung genannten Anbietern

E. Biometrische Informationen.

Genetische, physiologische, Verhaltens- und biologische Merkmale oder Aktivitätsmuster, die verwendet werden, um eine Schablone oder einen anderen Identifikator oder identifizierende Informationen zu extrahieren, wie z. B. Fingerabdrücke, Gesichts- und Stimmabdrücke, Iris- oder Retina-Scans, Tastenanschlag-, Gang- oder andere physische Muster sowie Schlaf-, Gesundheits- oder Trainingsdaten.

GESAMMELT: NEIN


OFFENGELEGT: NEIN

F. Internet oder andere ähnliche Netzwerkaktivitäten.

Browserverlauf, Suchverlauf, Informationen über die Interaktion eines Verbrauchers mit einer Website, Anwendung, Werbung oder anderen Inhalten.

GESAMMELT: JA


OFFENGELEGT: JA, zu verbundenen Unternehmen, Dienstleistern und anderen in dieser Mitteilung genannten Anbietern

G. Geolokalisierungsdaten.

Physischer Standort oder Bewegungen, oder der Standort Ihres Geräts oder Computers.

GESAMMELT: JA


OFFENGELEGT: JA, zu verbundenen Unternehmen, Dienstleistern und anderen in dieser Mitteilung

H. Sensorische Daten.

Audio-, elektronische, visuelle, thermische, olfaktorische oder ähnliche Informationen.

GESAMMELT: JA


OFFENGELEGT: JA, zu verbundenen Unternehmen, Dienstleistern und anderen in dieser Mitteilung genannten Anbietern

I. Berufliche oder beschäftigungsbezogene Informationen.

Aktueller oder früherer beruflicher Werdegang oder Leistungsbewertungen.

GESAMMELT: NEIN


OFFENGELEGT: NEIN

J. Nicht-öffentliche Bildungsinformationen (gemäß dem Family Educational Rights and Privacy Act (20 U.S.C. Abschnitt 1232g, 34 C.F.R. Teil 99)).

Bildungsaufzeichnungen, die sich direkt auf einen Schüler beziehen und von einer Bildungseinrichtung oder einer Partei, die in deren Namen handelt, aufbewahrt werden, wie z. B. Noten, Abschriften, Klassenlisten, Stundenpläne, Schüleridentifikationscodes, Finanzinformationen von Schülern oder Disziplinarakten von Schülern.

GESAMMELT: NEIN


OFFENGELEGT: NEIN

K. Rückschlüsse, die aus anderen persönlichen Informationen gezogen werden.

Profil, das die Vorlieben, Eigenschaften, psychologischen Tendenzen, Prädispositionen, Verhaltensweisen, Einstellungen, Intelligenz, Fähigkeiten und Neigungen einer Person widerspiegelt.

GESAMMELT: JA


OFFENGELEGT: JA, to affiliates, service providers, and other vendors mentioned in this Notice


Wir geben Ihre Daten für einen geschäftlichen Zweck an die folgenden Kategorien von Dritten weiter:

  • Konzernunternehmen kennzeichnen.

  • Dienstanbieter.

  • Dritte, denen wir Ihre persönlichen Daten in Verbindung mit Produkten oder Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, und zur Erreichung unserer Geschäftszwecke und -ziele, wie in der Mitteilung dargelegt, weitergeben.


Daten von kindern?
Wir sammeln nicht absichtlich Informationen von Kindern unter sechzehn (16) Jahren, da wir keine Dienstleistungen für sie anbieten. Eltern, die ein Profil mit Informationen über Kinder unter sechzehn (16) Jahren einrichten, können dies nur tun, wenn sie eine elterliche Zustimmung erteilen, deren Entscheidungen von den Erwachsenen in der Familie geändert werden können. Wir richten keine Dienstleistungen an Kinder unter dreizehn (13) Jahren. Infolgedessen verarbeiten wir nicht wissentlich Daten oder Informationen von Kindern unter dreizehn (13) Jahren.


Nicht verkaufen?
Wir reagieren nicht auf "Do Not Sell"-Anfragen, da wir Ihre Daten nicht über die Websites von Dritten verfolgen und auch nicht an Dritte verkaufen, um gezielte Werbung zu liefern. Nichtsdestotrotz sind wir bestrebt, Ihre Online-Erfahrung und Interaktion mit unseren Websites so informativ, relevant und unterstützend wie möglich zu gestalten. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Verwendung von Cookies oder ähnlichen Techniken, die Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website auf Ihrem Computer speichern. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis (siehe Abschnitt "Wie verwenden wir Cookies und andere Tracking- Technologien"). In den zwölf Monaten vor Inkrafttreten dieses Datenschutzhinweises haben wir keine personenbezogenen Daten von Verbrauchern, wie diese Begriffe nach dem CCPA definiert sind, verkauft.


Ihre rechte?
"Recht auf Wissen": Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihnen offenlegen, welche persönlichen Daten von Ihnen wir sammeln, verwenden und/oder weitergeben.
"Right to Delete:" Sie können das Recht haben, die Löschung Ihrer von uns gesammelten oder aufbewahrten personenbezogenen Daten zu verlangen. Je nach Ihrer Wahl können bestimmte Angebote eingeschränkt oder nicht verfügbar sein.


Wenn Sie Fragen zu den vorstehenden Ausführungen haben oder wissen möchten, wie Sie Ihr Recht auf Auskunft und/oder Ihr Recht auf Löschung in unseren Datenschutzhinweisen oder speziell in Bezug auf Kategorien und spezifische Daten, die verarbeitet werden, Kategorien von Quellen, aus denen Ihre Daten von uns erfasst werden, Kategorien von Dritten, mit denen wir Ihre Daten in den vorangegangenen 12 Monaten ihrer Erfassung teilen, und/oder den geschäftlichen oder kommerziellen Zweck der Erfassung ausüben können, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzabteilung (siehe Abschnitt "Welche Möglichkeiten haben Sie?"). Sie können auch eine überprüfbare Anfrage zur Ausübung Ihrer Rechte stellen, indem Sie uns über die gebührenfreie Telefonnummer 1-800-555-0050 kontaktieren.


Wenn wir nicht verifizieren können, ob Sie (oder Ihre Befugnis, im Namen einer anderen Person zu handeln), haben wir das Recht, Anfragen abzulehnen. Während der Überprüfung Ihrer Identität werden wir es im Allgemeinen vermeiden, zusätzliche Informationen von Ihnen zum Zwecke der Überprüfung anzufordern. Wenn wir jedoch Ihre Identität anhand der von uns bereits gepflegten Informationen nicht verifizieren können, können wir zusätzliche Informationen von Ihnen anfordern, die nur für die Zwecke der Verifizierung Ihrer Identität verwendet werden, während Sie versuchen, Ihre Rechte gemäß dem CCPA auszuüben, sowie für Sicherheits- oder Betrugspräventionszwecke. Wir werden alle neuen personenbezogenen Daten, die für die Zwecke der Überprüfung gesammelt wurden, so schnell wie möglich nach der Bearbeitung Ihrer Anfrage löschen, es sei denn, dies ist erforderlich, um die geltenden Gesetze einzuhalten.


Ein "bevollmächtigter Vertreter" ist eine natürliche Person oder eine beim Secretary of State eingetragene Geschäftseinheit, die Sie ermächtigt haben, in Ihrem Namen zu handeln, vorausgesetzt, Sie haben:

  1. Dem Bevollmächtigten eine schriftliche Erlaubnis dazu gegeben hat und wir dies überprüfen konnten; und

  2. Überprüfen Sie Ihre eigene Identität direkt beim Unternehmen.


Unterabschnitt 1 gilt nicht, wenn Sie dem Bevollmächtigten eine gültige Vollmacht erteilt haben.


Wir bemühen uns, einer nachweisbaren Einzelperson rechtzeitig, kostenlos und in einem übertragbaren Format zu antworten, es sei denn, die Anfrage ist übertrieben, wiederholend oder sachlich unbegründet. Wenn wir mehr Zeit benötigen, werden wir Sie schriftlich über den Grund und die Verlängerungsfrist informieren.


Nicht-Diskriminierung
Wir werden Sie nicht diskriminieren, weil Sie Ihre Rechte nach dem CCPA ausüben. Sofern dies nicht durch geltende Vorschriften erlaubt ist, werden wir keine unterschiedlichen Preise oder Tarife berechnen, Produkte oder Dienstleistungen verweigern, unterschiedliche Produkte oder Dienstleistungen oder Qualitätsniveaus bereitstellen und/oder vorschlagen, dass Sie das Vorgenannte erhalten können.


Wir können Ihnen jedoch bestimmte finanzielle Anreize anbieten, die nach dem CCPA zulässig sind und zu unterschiedlichen Preisen, Tarifen oder Qualitätsstufen führen können. Jeder nach CCPA zulässige finanzielle Anreiz, den wir anbieten, muss in einem angemessenen Verhältnis zum Wert Ihrer Daten stehen und schriftliche Bedingungen enthalten, die die wesentlichen Aspekte des Programms beschreiben. Die Teilnahme an einem finanziellen Anreizprogramm erfordert Ihr vorheriges Einverständnis, das Sie jederzeit widerrufen können.

Definitionen und rechtliche Hinweise

Personenbezogene Daten (oder Daten)
Jede Information, die direkt, indirekt oder in Verbindung mit anderen Informationen - einschließlich einer persönlichen Identifikationsnummer - die Identifizierung oder Identifizierbarkeit einer natürlichen Person ermöglicht.


Verwendungsdaten
Informationen, die automatisch durch diese Anwendung (oder durch Dienste Dritter, die in dieser Anwendung verwendet werden) gesammelt werden, wie z. B.: die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer, die von den Benutzern verwendet werden, die diese Anwendung nutzen, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier), die Zeit der Anfrage, die Methode, die verwendet wird, um die Anfrage an den Server zu übermitteln, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der Antwort des Servers angibt (erfolgreiches Ergebnis, Fehler usw.), das Herkunftsland, die Eigenschaften des Browsers und des Betriebssystems, das der Benutzer verwendet, die verschiedenen Zeitangaben pro Besuch (z. B.), das Herkunftsland, die Eigenschaften des vom Benutzer verwendeten Browsers und des Betriebssystems, die verschiedenen Zeitangaben pro Besuch (z.B., die Zeit, die auf jeder Seite innerhalb der Anwendung verbracht wurde) und die Details über den Pfad, dem innerhalb der Anwendung gefolgt wurde, mit besonderem Bezug auf die Reihenfolge der besuchten Seiten, sowie andere Parameter über das Betriebssystem des Geräts und/oder die IT-Umgebung des Benutzers.


Daten Gegenstand
Die natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen.


Datenverarbeiter
Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.


Daten-Controller
Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder sonstige Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, einschließlich der Sicherheitsmaßnahmen im Hinblick auf den Betrieb und die Nutzung dieser Anwendung. Der Datenverantwortliche ist, sofern nicht anders angegeben, der Eigentümer dieser Anwendung.


Anwendung
Die Art und Weise, in der die persönlichen Daten des Benutzers gesammelt und verarbeitet werden.


Service
Der von dieser Anwendung bereitgestellte Dienst, wie er in den entsprechenden Bedingungen (falls verfügbar) und auf dieser Website/Anwendung beschrieben ist.


Europäische Union (oder EU)
Sofern nicht anders angegeben, umfassen alle Verweise in diesem Dokument auf die Europäische Union alle derzeitigen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums.


Rechtliche Informationen
Diese Datenschutzerklärung wurde auf der Grundlage von Bestimmungen mehrerer Gesetzgebungen erstellt, darunter Art. 13/14 der Verordnung (EU) 2016/679 (General Data Protection Regulation).
Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich ausschließlich auf diese Anwendung, sofern in diesem Dokument nicht anders angegeben.

Letzte Aktualisierung: 1. Januar 2021